Freiraum

Die zueinander strebenden Enden des Palladium Armreifs scheinen sich erreichen zu wollen und bilden dadurch ein Spannungsfeld aus, das die geschwungene Linie des Reifs optisch weiterführt. Der freie Raum wird so geschickt als Designelement in das Schmuckstück integriert und verleiht dabei dem stabilen Palladium einen luftigen Touch.

Das Handgelenk des Trägers wird so optimal zu Geltung gebracht und durch den geheimnisvoll funkelnden Turmalin in Szene gesetzt. Je nach Blickwinkel leuchtet dieser grüne Edelstein in verschiedenen Farbnuancen.

Öffnen und schließen lässt sich der Armreif übrigens über eine spezielle Schwenkmechanik: Beim seitlichen Verdrehen schnappt er auf und zu.